• DIY | ANLEITUNGEN,  DIY,  DIY | NÄHEN,  MEN,  MEN | ACCESSOIRES,  UPCYCLING & REFASHION

    BEHELFSMASKE für den Vollbart

    Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten ● Als ich vor knapp zwei Wochen begonnen habe Behelfsmasken für die Familie, Freund*innen und Kolleg*innen zu nähen, hatte ich mich ausführlich mit dem Tragen von Masken beschäftigt. Dazu habe ich auch diesen ausführlichen Beitrag verfasst. Natürlich habe auch ich Masken ausprobiert und getragen. Als mein Mann dann eine der Masken getestet hat, standen wir vor einem Problem. Die Maske verdeckt nicht einmal 1/3 seines Bartes. Da auch der Barbier in den nächsten Wochen nicht zum Schneiden an den Bart kommt und abrasieren keine Option ist, haben wir nach einer Lösung gesucht, die den Bart so gut es geht bedeckt. Denn so eine Maske soll ja,…

  • DIY | ANLEITUNGEN,  DIY | NÄHEN,  HANDMADE FASHION

    #minihack // Ärmelumschlag // T-Shirt FrauAmela von hedinäht

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Meine FrauAmela ist aus einem Viskosejersey aus dem Stoffvorrat entstanden. Bei diesem Viskose Jersey ist die linke Stoffseite weiß, da das Muster aufgedruckt ist. Durchgefärbten Stoffen ist das grundsätzlich kein Problem, aber ich wollte bei meiner FrauAmela die Krempelärmel gerne mit der rechten Stoffseite nach oben krempeln können. Deshalb zeige ich euch, wie ich das gemacht habe: Da ihr den Teil, der später gekrempelt wird, abschneiden und dann wieder annähen müsst, muss dieser Schritt bereits beim Zuschnitt mitgedacht werden. Wenn ihr den Ärmel aufzeichnet, dann zeichnet bis zu der Linie (pink) und gebt die Nahtzugabe (grün) hinzu. So macht ihr es auch bei dem Teil,…

  • DIY | NÄHEN,  HANDMADE FASHION,  PROBE-/DESIGNNÄHEN,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    PULLOVER // curry on

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Farblich mal ein bisschen aus der Komfort-Zone herauskommen ohne meine favorisierten Farben im Kleiderschrank zu verlassen. Das ist meine Devise für 2020 und bisher klappt das ganz gut. Ein paar farbliche Ausbrüche werden durchaus zugelassen. Dieser Sweater hat den Anfang gemacht und ein zweiter liegt schon länger auf dem Nähtisch. Im Februar haben wir für Nina von hedinäht den Schnitt ‚Frau Käte‘ probegenäht. Ein Sweater mit Wohlfühlcharakter. Die Raglanärmel lassen den Schnitt sportlich aussehen. Ein kleiner Stehkragen und Arm- und Bauchbund können gerafft werden.  Alternativ kann auch eine Kordel eingezogen werden. Der Schnitt bietet wieder ziemlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ich habe ihn bereits mit der Bluse…

  • RABEERCHEN_MASKE_Covid-19
    DIY | NÄHEN,  DIY,  ZWISCHEN DEN ZEILEN

    BEHELFSMASKEN // Unser Beitrag #flattenthecurve

    Geschätzte Lesezeit: 9 Minuten ● Bevor ich starte und davon berichte, wie es mir ging als ich mich mit dem Thema Masken beschäftigt habe, möchte ich auf die Quellenarbeit hinweisen. Alle genutzten Quellen werden am Ende des Beitrags und nach den Zitaten angegeben. Deshalb schreibe ich an den nachfolgenden Zeilen schon seit einigen Tagen. Es ist mir ein echtes Anliegen und ich treffe keine Aussagen ohne Quellenangabe. Es sei denn ich beschreibe meine eigenen Gedanken, Gefühle oder Empfindungen. Wie gute Quellen in Bezug auf das Coronavirus erkannt werden können erklärt auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Internetseite. Wie wird das Virus COVID-19 übertragen? „Derzeit wird […] die…

  • DIY | NÄHEN,  MIX & MATCH,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    HOSENANZUG // Viva la Revolution

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Ein Hosenanzug ist ein Ensemble aus Jacke und langer Hose. Sagt das Internet. Somit geht mein Zweiteiler aus ‚Wendejacke Pauline‘ von Cherry Picking und der ‚Hose Wrapped‘ von Schnittduett als Hosenanzug durch. Im Herbst 2018 verzweifelt nach einem olivfarbenen Hosenanzug gesucht. Das Schöne am selbernähen ist, dass ich mir eine lange Suche sparen konnte und einen Hosenanzug aus zwei einzelnen Schnitten genäht habe. Die Jacke ist eine Wendejacke und kein klassischer Blazer. Praktisch, dass ich aus dem Innenstoff einen Rock genäht habe. So kann ich alles miteinander kombinieren. Die Hose habe ich im letzten Beitrag schon aus schwarzem Hosenstoff gezeigt. Sie ist einfach einer meiner…

  • DIY | PLOTTEN,  HANDMADE FASHION,  MIX & MATCH,  PROBE-/DESIGNNÄHEN,  UPCYCLING & REFASHION,  WOMEN | FASHION

    Upcycling | Decke wird Cardigan

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Ganz nach dem Motto ‚NÄHMASTE‘ habe ich spontan aus einer Decke einen Cardigang genäht. Ein upcycling Projekt der besonderern Art. Die Decke gehörte nämlich meinem Opa. Er hatte sie kurz vor seinem Tod von meiner Mama geschenkt bekommen. Da ich die Decke aus Alpenfleece auf jeden Fall behalten wollte sie aber als Decke nicht nutzen mochte, kam mir die Idee zum kuscheligen Cardigan für Yoga und Meditation. Die Suche nach dem geeigneten Schnitt, war eigentlich keine Suche denn ich wusste, dass es der Kimono Cardigang von The Couture werden sollte. Der Schnitt ist nicht zu verspielt und bietet genau die Bewegungsfreiheit, die ich brauche. Den…

  • DIY | ANLEITUNGEN,  DIY | NÄHEN

    Tutorial | Kalenderhülle

    Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten ● Ohne Kalender ohne mich. Im Rahmen der Fashion Revolution Week möchte ich das Kalenderhüllen Tutorial teilen. Obwohl ich in meinem Beruf viel am PC arbeite und auch dort einen Kalender führe, ist der Papierkalender unerlässlich. Bis ich Termine und Notizen in mein Smartphone eingtippt habe, habe ich meist schon wieder etwas vergessen. Deshalb schreibe ich alles in meinen Kalender und kaufe mir tatsächlich jedes Jahr einen neuen und bewahre den alte dann noch eine Weile Zuhause auf. Das Blättern und die Haptik vom Kalender machen Termine und Planungen für mich greifbarer. Nicht nur mir geht es so. Aber dann liegen nach einer Besprechung zwei ähnliche…