• HANDMADE FASHION,  MIX & MATCH,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    OUTFIT | Wertschätzung selbst genähter Kleidung

    Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten ● Die heißgeliebte und viel getragene Jacke nehme ich zum Anlass, um mich an Julias (Stoffquelle) Aktion für mehr Nachhaltigkeit zu beteiligen. Hier auf dem Blog habe ich die meisten Kleidungsstücke, bis auf ein paar Ausnahmen, einmalig gezeigt. Meine Motivation der Fast Fashion Industrie den Rücken zu kehren sind unter anderem die Zustände unter denen Fast Fashion für große Modeketten hergestellt wird. Wenn ich aber mehr Kleidung nähe, als ich früher geshoppt habe, ist das so eine Sache mit der Nachhaltigkeit. Da ich mit meinem Blog in Zukunft so oder so in die Richtung Outfit-Inspiration gehen möchte, passt Julias Ansatz total gut. Unter den Hashtags #lovedmorethanoneseason…

  • DIY - KOLUMNE,  HANDMADE FASHION

    MEINE NÄHPLÄNE // Herbst 2020

    Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten ● Mit diesem Beitrag habe ich meine Nähpläne für den Herbst 2020 gebündelt. Seit dem ich mich 2017 mit intensiver mit dem Thema Capsule Wardorobe auseinander gesetzt habe, hat sich mein Farbkonzept nicht so sehr verändert. Meine Farben orientieren sich weniger an den Trends, sind aber sicherlich immer davon beeinflusst. Ein paar Farbausbrüche sind aber dennoch erlaubt und auch erwünscht. Ich nähe meine Kleidung ja um mich wohlzufühlen, aber auch um mich auszudrücken. So wie die Stimmung ist, ist dann auch manchmal die Farbauswahl. Trotzdem fahre ich mit dem Prinzip gut, denn so kann ich fast immer alles aus dem Kleiderschrank miteinander kombinieren und trage meine…

  • HANDMADE FASHION,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    SUMMER WARDROBE // Meine Sommerteile 2020

    Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten ● Die Sonne scheint und der Blick aus dem Fenster ist wie vor ein paar Wochen. Aber die Blätter rascheln deutlich mehr als noch vor ein paar Tagen. Wir gehen jetzt wirklich langsam auf den Herbst zu. Das Laub fängt langsam an sich zu verfärben auch wenn der Sommer noch einmal ein kurzes Comeback gegeben hat. Für einige meiner genähten Sommerteile ist es ohne Cardigan oder Pullover deutlich zu kalt. Deshalb nutze ich den Übergang, um die Tür zu meinem virtuellen Kleiderschrank zu öffnen und euch die genähten Sommerteile meiner SUMMER WARDROBE aus diesem Jahr im schnelldurchlauf zu zeigen. Fartupfer Pink-Papaya Shirt Das Pink-Papaya Shirt fällt…

  • WOMEN,  HANDMADE FASHION,  WOMEN | FASHION

    PULLOVER | Ein knaller Sweater zum Sommerende

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Der heutige Tag hat sich extrem nach Herbstanfang angefühlt. Wie ich das so finde, weiß ich nicht genau. In mir steigt die Lust auf Herbstkleidung, aber so richtig kann ich mich vom Sommer noch nicht verabschieden. Deshalb passt meine vierte Version vom Sweater Wrapped auch perfekt zu meiner aktuellen Wetter-Gefühlslage. Er knallt und ist sommerlich, aber es ist eben ein Sweater. Genäht habe ich ihn während des ersten Online-Nähabends den Anja und Selmin zu Beginn der Corona-Pandemie gestartet haben. Das war ein richtig toller Abend und ich fand die Idee auch grundsätzlich toll, nicht alleine zu nähen. Vielleicht eine Möglichkeit für gemütliche Herbstabende. Sweater Wrapped…

  • HANDMADE FASHION,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    BLUSE | Basic Bluse mit besonderer Knopfleiste

    Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten ● Es ist Tag sieben meines Urlaubs und es ist ebenfalls Tag sieben an dem das Thermometer über 30 Grad anzeigt. Über das Wetter zu sprechen ist ja ein Phänomen an sich. Da die Temperaturen aber weiter steigen, möchte ich meinen Beitrag nicht mit so viel Worten schmücken, sondern die Bluse einfach für sich sprechen lassen. Bei diesen Temperaturen ist es fast zu warm für die Bluse Miss Kopenhagen. Dennoch landet sie vielleicht in meinem Koffer für den Kurzurlaub. Bluse – Miss Kopenhagen Der Schnitt ist gerade geschnitten und hat überschnittene Ärmel. Das ist ziemlich praktisch für den Musterverlauf des Stoffes und lässt sich schneller zuschneiden…

  • HANDMADE FASHION,  DIY | PLOTTEN,  PROBE-/DESIGNNÄHEN,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    T-SHIRT | „hello good vibes“

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Dieses T-Shirt habe ich bereit im letzten Jahr genäht und es auch schon sehr viel getragen. T-Shirts nähe ich immer wieder aber sie wandern dann direkt in den Kleiderschrank. Es besteht, passend zum Sommer, aus Viskose. Durch den Viskose Jersey fällt es super leicht und ist auch unter einem Blazer angenehm zu tragen. Weil ich das Shirt so liebe, braucht es dringend einen Platz auf dem Blog und in meinem virtuellen Kleiderschrank. Das T-Shirt swag mit klassischem Rundhalsausschnitt sitzt locker und ist der perfekte Schnitt für den Sommer. Da ich nur noch einen Stoffrest zur Verfügung hatte, habe ich die Rückseite des T-Shirts nicht im…

  • DIY | ANLEITUNGEN,  DIY | NÄHEN,  HANDMADE FASHION

    #minihack // Ärmelumschlag // T-Shirt FrauAmela von hedinäht

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Meine FrauAmela ist aus einem Viskosejersey aus dem Stoffvorrat entstanden. Bei diesem Viskose Jersey ist die linke Stoffseite weiß, da das Muster aufgedruckt ist. Durchgefärbten Stoffen ist das grundsätzlich kein Problem, aber ich wollte bei meiner FrauAmela die Krempelärmel gerne mit der rechten Stoffseite nach oben krempeln können. Deshalb zeige ich euch, wie ich das gemacht habe: Da ihr den Teil, der später gekrempelt wird, abschneiden und dann wieder annähen müsst, muss dieser Schritt bereits beim Zuschnitt mitgedacht werden. Wenn ihr den Ärmel aufzeichnet, dann zeichnet bis zu der Linie (pink) und gebt die Nahtzugabe (grün) hinzu. So macht ihr es auch bei dem Teil,…