DIY | PLOTTEN,  HANDMADE FASHION,  MIX & MATCH,  PROBE-/DESIGNNÄHEN,  UPCYCLING & REFASHION,  WOMEN | FASHION

Upcycling | Decke wird Cardigan

WERBUNG – UNBEAUFTRAGT

Ganz nach dem Motto ‚NÄHMASTE‘ habe ich spontan aus einer Decke einen Cardigang genäht. Ein upcycling Projekt der besonderern Art. Die Decke gehörte nämlich meinem Opa. Er hatte sie kurz vor seinem Tod von meiner Mama geschenkt bekommen. Da ich die Decke aus Alpenfleece auf jeden Fall behalten wollte sie aber als Decke nicht nutzen mochte, kam mir die Idee zum kuscheligen Cardigan für Yoga und Meditation.

Die Suche nach dem geeigneten Schnitt, war eigentlich keine Suche denn ich wusste, dass es der Kimono Cardigang von The Couture werden sollte. Der Schnitt ist nicht zu verspielt und bietet genau die Bewegungsfreiheit, die ich brauche. Den Gürtel habe ich allerdings mit ein paar Stichen an der Seitennaht fixiert, damit er sich nicht lösen kann.

Mit den Plottdatein aus dem ‚Yoga Symbole Set‘ von Susanne alias Hamburger Liebe ist aus der Decke nicht nur ein Cardigan, sondern ein echtes Wohlfühlteil geworden. Ob sich das Alpenfleece wirklich gut beplotten lässt? Es hat erstaunlich gut funktioniert. Durch die Struktur des Stoffes reißt die Folie aber beim Waschen etwas ein. Mich stört das nicht, aber empfehlen würde ich Stoffe mit festerer Struktur.


Deutlich besser ließ sich mein T-Shirt beplotten. Das T-Shirt ist aus olivgrünem Viskose Jersey genäht. Ein leicht fallender Stoff, perfekt Yogaübungen. Der Schnitt ist das Kimono Tee aus der Feder von Maria Denmark. Den Schnitt habe ich durch ein sehr breites Bündchen verlängert. In das Bündchen habe ich eine Tasche integriert in der mein Handy platz findet um mich mit Meditationsmusik zu versorgen.

Passend zum Herbst geht der Cardigan auch als Hausmantel durch. Absolut kuschelig und bequem. Ich bin froh, dass ich das Experiment mit der Decke gewagt habe. So habe ich auch immer eine schön Erinnerung an einen sehr wichtigen Menschen. Was mein Opa nämlich mit meinem RABEERCHEN Laben zu tun hat, habe ich hier ausführlicher erklärt.

HEY! HO! LET’S SEW!

Schnitt
Cardigan: The Couture – Kimono Cardigan
T-Shirt: Maria Denmark – Kimono Tee
Material
Cardigan: Alpenfleece – beige
T-Shirt: Viskose Jersey – olivegrün
Größe & Änderungen
Cardigan: 36 / Gürtel mit ein paar Stichen festgenäht
T-Shirt: S / Saum um ca. 15 cm mit versteckter Tasche verlängert. Bündchen aus dem Viskose Jersey an den Ärmeln. Der Halsausschnitt ist verkleinert.
Plottdatei
Hamburger Liebe – Yoga Symbole Set über ‚Alles für Selbermacher
Schwierigkeitsgrad
Cardigan: … / Der Fleece eignet sich nicht unbedingt zum Beplotten. Allerdings hält der Plott nun schon seit 2018. Er reißt lediglich etwas ein und sieht ‚used‘ aus.
T-Shirt: Die Verlängerung des Saums und der Tasche waren etwas tricky. Patternhack folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Speicherung der relevanten Daten!