NÄHENVERBINDET

Nähen verbindet … als ich mit dem Nähen, bzw. dem Bloggen darüber begonnen habe, war mir nicht immer klar was dieses zwei Worte wirklich bedeuten. Ich habe aufgeschaut (das tue ich auch immer noch) zu großen, erfolgreichen Blogger*innen aus der Näh-Szene. Mich nicht getraut sie anzuschreiben, wenn ich etwas in der Anleitung zum Schnittmuster nicht verstanden habe. Heute, einige Jahre später kann ich sagen, dass die gemeinsame Leidenschaft zum Nähen und selber herstellen wirklich verbindet. Ehrlich und konkurrenzlos und freundlich, so nehme ich die Szene wahr in der ich mich befinde. Natürlich ist das nicht überall so. Trotzdem überwiegt das postive Miteinander.

Ein Grund dafür könnte auch sein, dass mit den Jahren und dem wachsen der virtuellen Welt, der Wunsch nach persönlichem Austausch wieder gestiegen ist. Bei mir war das jedenfalls so. Nachrichten schreiben oder Mails verschicken ist das Eine, aber wirklich raus gehen und den Kopf hinter dem Label zeigen das ist etwas Anderes.

2016 und 2017 habe den Schritt aus der virtuellen Näh-Welt gewagt und am Lillestofffestival und einem Nähcamp teilgenommen. Das war eine komplett neue und postive Erfahrung. Die Menschen hinter den Labels und Profilen kennen zu lernen und sich aus zu tauschen ist so viel Wert.

Wenn ihr die Möglichkeit habt an so einen Nähevent teil zu nehmen, dann macht es!

Lillestofffestival 2016 in Hannover

Nähcamp 2017 in Petershagen