• Vorschau Bild Interviewreihe
    DIY - KOLUMNE

    LET’S TALK ABOUT – #zwölffragenan Svenja von Lotte&Ludwig

    Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten ● Die Nähszene ist in den letzten Jahren immens gewachsen. Das ist eine wahnsinnig vielfältige und interessante Entwicklung. Deshalb habe ich die Interviewreihe LET'S TALK ABOUT ins Leben gerufen. Es gibt Einblicke in die Welt der Kreativköpfe der Nähszene, die auch mich immer wieder inspirieren und deren Schnitte ich gerne nähe. Zwölf Fragen zu Tipps, Tricks, Fails und unserer Gemeinsamkeit, der Faszination für das Nähen und Selbermachen. Es geht um Motivation, Mut und Miteinander.

  • DIY | ANLEITUNGEN,  DIY,  DIY | NÄHEN,  MEN,  MEN | ACCESSOIRES,  UPCYCLING & REFASHION

    BEHELFSMASKE für den Vollbart

    Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten ● Als ich vor knapp zwei Wochen begonnen habe Behelfsmasken für die Familie, Freund*innen und Kolleg*innen zu nähen, hatte ich mich ausführlich mit dem Tragen von Masken beschäftigt. Dazu habe ich auch diesen ausführlichen Beitrag verfasst. Natürlich habe auch ich Masken ausprobiert und getragen. Als mein Mann dann eine der Masken getestet hat, standen wir vor einem Problem. Die Maske verdeckt nicht einmal 1/3 seines Bartes. Da auch der Barbier in den nächsten Wochen nicht zum Schneiden an den Bart kommt und abrasieren keine Option ist, haben wir nach einer Lösung gesucht, die den Bart so gut es geht bedeckt. Denn so eine Maske soll ja,…

  • WOMEN,  PROBE-/DESIGNNÄHEN,  WOMEN | FASHION

    T-SHIRT // Besonderer V-Ausschnit

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Schnittmuster für T-Shirt’s sind bei mir tatsächlich Mangelware. Mit dem neuen Schnitt FrauAmela von hedinäht sind es drei Schnitte, die nun regelmäßig in meinem Kleiderschrank auftauchen werden. Normalerweise mag ich keine tiefen Ausschnitte, aber als ich den neuen Schnitt von Nina in unserem Probenäh-Team gesehen habe, wusste ich das ich diesen Schnitt ausprobieren muss. Was soll ich sagen. Der Schnitt ist mega! Nina sagt: „Frau Amela ist ein locker sitzendes Basic T-Shirt mit einem mitteltiefen, abgerundeten V-Ausschnitt und Krempelärmeln“. Und was das für ein Basic Schnitt ist. Das T-Shirt ist wirklich schnell genäht und der Ausschnitt sieht toll aus. Hier muss beim Annähen des Halsbündchens…

  • DIY | ANLEITUNGEN,  DIY | NÄHEN,  HANDMADE FASHION

    #minihack // Ärmelumschlag // T-Shirt FrauAmela von hedinäht

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Meine FrauAmela ist aus einem Viskosejersey aus dem Stoffvorrat entstanden. Bei diesem Viskose Jersey ist die linke Stoffseite weiß, da das Muster aufgedruckt ist. Durchgefärbten Stoffen ist das grundsätzlich kein Problem, aber ich wollte bei meiner FrauAmela die Krempelärmel gerne mit der rechten Stoffseite nach oben krempeln können. Deshalb zeige ich euch, wie ich das gemacht habe: Da ihr den Teil, der später gekrempelt wird, abschneiden und dann wieder annähen müsst, muss dieser Schritt bereits beim Zuschnitt mitgedacht werden. Wenn ihr den Ärmel aufzeichnet, dann zeichnet bis zu der Linie (pink) und gebt die Nahtzugabe (grün) hinzu. So macht ihr es auch bei dem Teil,…

  • DIY | NÄHEN,  HANDMADE FASHION,  PROBE-/DESIGNNÄHEN,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    PULLOVER // curry on

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ● Farblich mal ein bisschen aus der Komfort-Zone herauskommen ohne meine favorisierten Farben im Kleiderschrank zu verlassen. Das ist meine Devise für 2020 und bisher klappt das ganz gut. Ein paar farbliche Ausbrüche werden durchaus zugelassen. Dieser Sweater hat den Anfang gemacht und ein zweiter liegt schon länger auf dem Nähtisch. Im Februar haben wir für Nina von hedinäht den Schnitt ‚Frau Käte‘ probegenäht. Ein Sweater mit Wohlfühlcharakter. Die Raglanärmel lassen den Schnitt sportlich aussehen. Ein kleiner Stehkragen und Arm- und Bauchbund können gerafft werden.  Alternativ kann auch eine Kordel eingezogen werden. Der Schnitt bietet wieder ziemlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ich habe ihn bereits mit der Bluse…

  • RABEERCHEN_MASKE_Covid-19
    DIY | NÄHEN,  DIY,  ZWISCHEN DEN ZEILEN

    BEHELFSMASKEN // Unser Beitrag #flattenthecurve

    Geschätzte Lesezeit: 9 Minuten ● Bevor ich starte und davon berichte, wie es mir ging als ich mich mit dem Thema Masken beschäftigt habe, möchte ich auf die Quellenarbeit hinweisen. Alle genutzten Quellen werden am Ende des Beitrags und nach den Zitaten angegeben. Deshalb schreibe ich an den nachfolgenden Zeilen schon seit einigen Tagen. Es ist mir ein echtes Anliegen und ich treffe keine Aussagen ohne Quellenangabe. Es sei denn ich beschreibe meine eigenen Gedanken, Gefühle oder Empfindungen. Wie gute Quellen in Bezug auf das Coronavirus erkannt werden können erklärt auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Internetseite. Wie wird das Virus COVID-19 übertragen? „Derzeit wird […] die…

  • HANDMADE FASHION,  SEW-ALONG,  WOMEN,  WOMEN | FASHION

    SWEATER // colour up your life

    Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten ● Warum gab es zum Sweater Wrapped bisher noch keinen Blogbeitrag? Ja warum eigentlich nicht? Immerhin habe ich drei davon im Kleiderschrank. Vermutlich ist es so, weil ich jeden nach dem Nähen einfach direkt angezogen habe. Somit bin ich nicht zum Fotografieren gekommen und ohne Fotos schreibe ich meist keine Beiträge. Wie ist das bei euch? Erst das Foto und dann der Text oder anders herum? Zurück zum Wesentlichen. Als Selmin und Anja den Sewalong für den Sweater Wrapped ausgerufen haben habe ich mich entschlossen noch eine dritte Version zu nähen. Einzige Einschränkung war, keinen Stoff dafür zu kaufen.  Tja und da war sie auch schon,…