Allgemein

Einfach mal machen …

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten ●
… so ähnlich lautete eine Überschrift auf diesem Blog schon einmal. Es war der erste Beitrag zu meinen Hüllen für das Blutzuckertagebuch. Genau so ging es mir nun wieder und ich bin froh, so eine tolle Näh- und Kreativkollegin in den Weiten des Internet gefunden zu haben.
Es gibt eine Kooperation 
zwischen dem Label bre.parat und RABEERCHEN


Im April diesen Jahres hatte ich den ersten Kontakt mit Peggy. Ich war direkt begeistert von ihrer netten und freundlichen Art. So
wanderten einige Mails zwischen Wiesbaden und Hannover hin und her. Peggy hatte
ordentlich Fragen zu beantworten und hat sich mit einer riesen Geduld durch
meine manchmal langen Mails durchgearbeitet. 
Einige Zeit später habe ich dann
eine meiner Hüllen für das BZ Tagebuch auf die Reise nach Wiesbaden geschickt … zur
Bestandsaufnahme. Das waren dann doch ein paar Tage an denen ich aufgeregt
war…verrückt! Dann kam Peggy’s Nachricht und ich war schwer begeistert,
sollte es also meine Hüllen für das Blutzuckertagebuch bald in dem tollen
Online Shop von bre.parat geben? 
Trotz aller Begeisterung musste ich mir die Frage stellen ob
ich das in der Form leisten kann. Was mache ich wenn die Hüllen gut anlaufen?
Traue ich mir das neben dem Studium und der Bachelorarbeit zu? Ich möchte niemanden
enttäuschen und habe viel und lange darüber nachgedacht
Lange Rede … Versuch macht klug! 
Ich habe zugeschnitten, gebügelt und genäht und entstanden sind
die ersten Hüllen die sich derzeit auf dem Weg nach Wiesbaden befinden.
Jetzt bin ich einfach nur gespannt wie ein Flitzebogen, ob die Hüllen gut ankommen! 

Einige Diabetiker_innen schreiben ja akribisch das Tagebuch, andere benutzen Apps und
speichern alles auf dem PC. Hier wird immer ganz klassisch das Tagebuch
geschrieben. Falls mal was ist, muss keiner erst einen PC ausfindig machen oder
an der App rumprobieren…einfach Heft auf und reinschauen…ganz einfach eben.
 
Warum mir die Hüllen einfach eine Herzenssache sind, dass könnt Ihr HIER auch
noch mal nachlesen. 
Einen ganz tollen Pressetext über Peggy gibt es HIER zu lesen … es lohnt sich!
Ab sofort heißt es also RABEERCHEN goes bre.parat und ich
freue mich so sehr darüber. Danke für die Chance, dass ich meine Hüllen bei Euch verkaufen kann! Ich kann auch den Tag gar nicht abwarten, an dem ich Peggy
und auch ihr Team live und in Farbe kennenlernen kann.
Bei bre.parat bekommen Pumpenträger_innen alles was das Herz
begehrt.
Es gibt natürlich:
☛ Pumpentaschen in vielen verschiedenen
Designs
☛ Bauchbänder und Bauchgurte
☛ Pumpenshirts
☛ Sportbänder
☛ Zubehörtaschen
☛ Pumpeneulen (jaaa, was ist das nur?!? … HIER erfahrt Ihr
es)
☛ Insulinpumpen für Kuscheltiere

Über die Zusammenarbeit freue ich mich wahnsinnig und
ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr diesen Beitrag teilt und vielen Bekannten
davon berichtet. 
Denn man kann das manchmal graue Leben wirklich wunderschön
bunt machen. 
Liebe Peggy, danke für Dein Vertrauen und deine Geduld! Ich
freue mich sehr über unsere kleine Zusammenarbeit.
Ich bin gespannt wohin die Reise geht!

Da RABEERCHEN den ersten Unternehmensgeburtstag feiert und als Start für die Kooperation gibt es etwas für Euch zu gewinnen. Was das ist könnt Ihr direkt HIER sehen und direkt mitmachen könnt Ihr auch. 

Danke für’s Lesen es liegt mir wirklich sehr am Herzen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code